Energiespartipps für Haus und Heizung

Home/Allgemein/Energiespartipps für Haus und Heizung

Energiespartipps für Haus und Heizung

In einem Privathaushalt werden mehr als drei Viertel der Energie für Raumheizung und Warmwassererzeugung aufgebracht. Durch eine neue Heizung lässt sich das deutlich reduzieren. Aber auch mit einfachen Mitteln können Sie im Alltag Energie sparen, ohne auf Komfort zu verzichten.

Wenn Sie zum Beispiel Ihre Raumtemperatur nur um ein Grad absenken, reduziert das den Energieverbrauch um rund sechs Prozent. So liegt die optimale Temperatur in den Wohnräumen und im Bad zwischen 20 und 23 Grad, während sie in wenig genutzten Räumen durchaus auf 14 bis 16 Grad abgesenkt werden kann. Jedoch ist ein weiteres Absenken der Raumtemperatur nicht zu empfehlen, damit keine Feuchte- oder Frostschäden entstehen.

Des Weiteren können übermäßige Energieverluste verhindert werden, in dem hinter den Heizkörpern eine wärmereflektierende Thermofolie geklebt wird.

Diese und viele weitere Energiespartipps finden Sie auch unter effektive Spartipps und unter zukunftsheizen.de